Infos zur aktuellen Situation

Vorsichtsmassnahmen bezüglich COVID19

Aktualisiert am 30.10.2020

Erkrankte Personen

  • TN und Leiter mit COVID19-Symptomen dürfen nicht an den Aktivitäten teilnehmen. Dasselbe gilt für Personen in Quarantäne (Einreise aus Risikogebiet / Kontakt mit infizierter Person). Sollten sie dennoch zu den Aktivitäten erscheinen, werden sie unverzüglich nach Hause geschickt.

Anwesenheitsliste

  • Es wird eine Anwesenheitsliste (Name, Vorname, Telefonnummer) für TN und Leiter geführt.

  • Die Anwesenheitsliste wird 14 Tage aufbewahrt, damit im Falle einer Infektion die Infektionskette nachverfolgt und die entsprechenden Personen kontaktiert werden können.

Hygienemassnahmen & Distanzregeln

  • Die Anwesenden haben zu jeder Zeit die Möglichkeit, die Hände mit einer hautverträglichen Flüssigseife zu waschen. Das ist auch outdoor zu gewährleisten.

  • Personen ab 12 Jahren tragen im ÖV und in Innenräumen eine Hygienemaske.

  • Personen ab 12 Jahren tragen outdoor eine Hygienemaske, wenn sie sich im Aussenbereich des Gemeindelokals / der Kirche oder in belebten Fussgängerzonen aufhalten und ebenso bei Programmaktivitäten, bei denen der erforderliche Abstand nicht eingehalten werden kann.

  • Für den Fall, dass Personen über 12 Jahre keine eigene Hygienemaske dabeihaben, stehen ausreichend Hygienemasken zur Verfügung.

  • Leiter achten auch mit Maske auf angemessenen Abstand. Für die TN untereinander gelten keine Distanzregeln.

  • Benutztes Material wird nach dem Anlass gründlich gereinigt.

  • Bei Benützung und Reinigung von Gemeinderäumlichkeiten ist das Schutzkonzept der Gemeinde zu beachten.

Aktivitäten

  • Die Aktivitäten finden, wenn immer möglich, outdoor statt.

  • Begrüssungs- und Abschiedsrituale gestalten wir ohne Körperkontakt (z.B. kein «Tschiaiai»). 

  • Auf Aktivitäten mit übermässigem Körperkontakt ist zu verzichten (z.B. kein «Bulldogge»).

  • Auf gemeinsames Singen ist zu verzichten.

Verpflegung

  • Verpflegung wird in Einzelportionen abgegeben.

  • Mahlzeiten werden durch 1 Person unter Einhaltung der Hygieneregeln zubereitet.


Weitere Massnahmen

  • Die TN bringen ihre eigene Trinkflasche mit

  • Vor dem Zvieri desinfizieren alle die Hände

  • Nur 2 Leiter verteilen das Zvieri. Sie tragen Maske & Nitrilhandschuhe. Einer der beiden ist der Leiter, der zuvor schon das Zvieri zubereitet hat (ebenfalls mit Maske & Nitrilhandschuhen).

  • Bei der Begrüssung und Verabschiedung tragen die Leiter die Maske.

Information an die TN und deren Eltern

  • Die TN und deren Eltern werden frühzeitig über folgende Massnahmen informiert:

    • Hygienemassnahmen und Distanzregeln

    • Rückweisen von TN bei Krankheit / Quarantäne

    • Führen der Anwesenheitsliste
       

2020 Copyright by Jungschi Muttenz